Können Sie sich vorstellen, die berühmten Namen wie Friedrich Schiller, Georg Büchner, Erich Loest mit Krimis zu verbinden – noch dazu mit dem Handlungsort Leipzig?

Wussten Sie, dass der berühmte Filmregisseur Hitchock Paul Newman an der Uni Leipzig spionieren ließ und, dass Geheimagent 007 in unserem Hauptbahnhof umstieg?

Einer weiß es genau. Henner Kotte kennt sich aus.

Der Leipziger Kriminalbuchautor ist wieder in der Seniorenresidenz "Dresdner Hof" in Leipzig zu Gast.

Unter dem Titel "Mordsbibliothek Leipzig" gibt es spannende Einblicke in Leipziger Kriminalgeschichten und Legenden.

Veranstaltungsort: großer Seminarraum (6. Etage)

Einlass: ab 18.00 Uhr

Wir bitten um Anmeldung unter 0341 2274-100

Der Eintritt ist frei.

« zurück zur Übersicht