Blutige Felsen

Kriminalstories aus der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist ein sagenhafter Landstrich. Aber nicht nur Kasperköpfe und Riesen haben hier ihre Wurzeln, sondern auch so mancher Verbrecher treibt hier sein Unwesen.

Vor Sehenswürdigkeiten wie der Festung Königstein oder der Felsenbühne Rathen ereignen sich bisweilen schrecklich schauerliche Mordfälle.

Ein mysteriösen Totenfund am Lichtenhainer Wasserfall, eine beklemmende Familientragödie im Langenhennersdorfer Labyrinth oder ein eiskalt agierendes Killerkommando, das in Krippen aktiv wird - mit einem Mal erscheint so manche Attraktion zwischen Bastei, Zirkelstein und Tiefem Grund in ganz neuem, düsterem Licht.

Henner Kotte legt neun Kriminalstories aus der Sächsischen Schweiz vor. Mal todernst, mal vergnüglich zeigen sie, dass die touristisch hochfrequentierte Gegend zwischen dem Lausitzer Bergland und dem Erzgebirge gar nicht so ruhig und beschaulich ist, wie allgemein angenommen ...

Verlag: Bild und Heimat, 2015
ISBN: 978-3-86789-497-5